Physiotherapie

Underline

Wir entwickeln einen individuellen Behandlungsplan, der nach ausführlicher Befunderhebung auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Unser Ziel dabei ist, die Funktionsstörungen dauerhaft zu beseitigen, zu vermeiden oder zu verhindern. Unsere qualifizierten Physiatherapeut*innen unterstützen so aktiv den Heilungsprozess.

Manuelle Therapie

Spezielle Untersuchungs- und Behandlungstechnik

Durch diese spezielle Untersuchungs- und Behandlungstechnik können Missverhältnisse zwischen Muskeln, Bändern und Sehnen aufgehoben werden und dadurch zu Schmerzlinderung und Bewegungserweiterung beitragen.

Krankengymnastik ZNS

Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln

Diese Behandlungsmethode baut auf dem Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln auf. PNF steht für „ Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation“. Bei neurologischen Erkrankungen eignet sich diese Methode besonders gut zur Behandlung des zentralen und peripheren Nervensystems.

Massagen

Mechanischen Beeinflussung von Haut

Eine klassische Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur. Durch Dehnungs- Zug- und Druckreize erstreckt sich die Wirkung der Massage auf der zu behandelnden Stelle des Körpers und über den gesamten Organismus und führt zu:

• Lokaler Durchblutungssteigerung
• Entspannung der Muskulatur
• Schmerzlinderung
• Erhöhung des Zellstoffwechsels
• Allgemeiner Stressabbau

Fußreflexzonenmassage

Spezielle Untersuchungs- und Behandlungstechnik

Bei der Fußreflexzonen massage besteht der Grundgedanke darin, dass die einzelnen Zonen an den Fußsohlen mit den unterschiedlichen Körperteilen und Organen in einem Zusammenhang stehen.

Durch gezielte Stimulation über Druckreize an den jeweiligen Zonen kann die Gesundheit des Körpers gefördert oder wiederhergestellt werden.

Manuelle Lymphdrainage

Entstauung von geschwollenen Gewebe

Diese Behandlung dient der Entstauung von geschwollenen Gewebe, bei der die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert wird. Das Gewebe schwillt ab, die Schmerzen werden gelindert und das Gewebe wird lockerer und weicher, was sich ebenfalls auf die Beweglichkeit auswirkt.

Kinesiotaping

Muskel- und Gelenkschmerzen nehmen

Bei Leistungssportlern sieht man die bunten Tapes häufig. Doch gerade in der Physiotherapie stellt das Kinesiotaping eine schnelle und erfolgsversprechende Ergänzung dar. Das vom japanischen Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelte Kinesiology Tape erfreut sich auch hierzulande immer stärkerer Beliebtheit. Zu Recht – kann es doch tatsächlich Muskel- und Gelenkschmerzen

Jetzt Termin vereinbaren!

Jetzt Termin vereinbaren!